Employee Experience​

Was ist Employee Experience (EX) ?

Employee Experience (EX) fasst alle Phasen zusammen, die Mitarbeiter während ihrer Reise in einem Unternehmen erleben.
Ein gutes EX-Management erlaubt einen tiefen Einblick in die Beziehung des einzelnen Mitarbeiters und dem Unternehmen, beginnend mit dem Bewerbungsprozess (Pre-Hiring) bis zu dem Tag, an dem der Mitarbeiter das Unternehmen verlässt (Exit). Hierbei ist es wichtig sich an allen Meilensteinen Feedback einzuholen: vom Onboarding über Training und Entwicklung bis hin zum Exit des Mitarbeiters. Die Implementierung eines kontinuierlichen Feedback-Prozesses ist für ein erfolgreiches EX-Management folglich unabdingbar.

Obwohl alle Unternehmen einzigartig sind, teilen sie in der Regel die folgenden gemeinsamen Meilensteine:

  • Bewerbungsprozess
  • Onboarding
  • Training
  • Exit
  • Alumni

Jeder Schritt im Lebenszyklus eines Mitarbeiters ist wichtig und kann sowohl die Unternehmenskultur als auch die Leistung beeinflussen. Wenn sie bei jedem wichtigen Meilenstein die Meinung Ihrer Mitarbeiter einholen, können Unternehmen nachvollziehen, wie sie ihre Mitarbeiter unterstützen und Raum für Optimierung finden.

Befragungen entlang der Mitarbeiterreise

Formen von Mitarbeiterfeedback

Kategorien der Mitarbeiterbefragung

5 %

aller Unternehmen holen Mitarbeiterfeedback ein, werten es jedoch nicht aus

Warum sind Employee Experience Programme wichtig?

Vorteile von kontinuierlichem Mitarbeiterfeedback

Verbesserte Mitarbeiterbindung

Nutzen Sie gesammeltes Feedback Ihrer Kollegschaft, um entsprechende Maßnahmen einzuleiten und die Mitarbeiterbindung zu erhöhen.

Höheres Engagement der Mitarbeiter

Mitarbeiter sind Ihre besten Kritiker. Geben Sie Ihren Mitarbeitern eine Stimme und erhöhen Sie so ihr Engagement, was zu einer Steigerung der Produktivität und der Unternehmenskultur führen kann.

Mitarbeiterzufriedenheit

Verbessern Sie die Mitarbeiterzufriedenheit, indem Sie einen dauerhaften Dialog mit Ihren Mitarbeitern eingehen. Zufriedene Mitarbeiter sind bessere Mitarbeiter.

 

Datenschutz & Anonymität

In vielen Befragungen werden persönliche Daten und zum Teil vertrauliches Mitarbeiter-Feedback gesammelt. Das Vertrauen der Mitarbeiter ist essentiell bei Erhebungen teils sensibler Daten – Eine anonyme Umfrage ist ein zentraler Erfolgsfaktor für valide Ergebnisse. Nur wer einen Datenmissbrauch ausschließen kann, und Vertrauen schafft, gewinnt aussagekräftige Ergebnisse.

Es gibt zwei Gesetzestexte, die den Schutzauftrag für personenbezogene Daten definieren.

Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)
EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO)

Darauf sollten Sie bei der Erhebung personenbezogener Daten achten:

Der Repräsentant des deutschen Datenschutzrechts im Unternehmen ist der Datenschutzbeauftragte. Involvieren Sie den Datenschutzbeauftragten vor jeder internen Befragung – Dieser ist ein wichtiger Ansprechpartner, der Sie ausführlich zur aktuellen Gesetzgebung und deren Umsetzung beraten kann.

Stellen Sie bei der Mitarbeiterbefragung folgende Punkte sicher:

  • Verschlüsselte Übertragung der Daten
  • Vertrauliche Speicherung der Daten
  • Zugriffsschutz auf Befragungsergebnisse
  • Trennung von Umfragedaten und Versandlisten

Führen Sie einen kontinuierlichen Dialog mit Ihren Mitarbeitern und investieren Sie in die Zukunft Ihres Unternehmens

Onboarding

Helfen Sie neuen Mitarbeitern Ihr Unternehmen kennenzulernen und schneller ihr volles Potenzial entfalten zu können.

Mitarbeiterzufriedenheit​

Die Meinungen und Erfahrungen Ihrer Mitarbeiter sind eine wichtige Informationsquelle zur Steigerung der Produktivität.

360 Grad Feedback​

Erkennen Sie die Stärken und Schwächen Ihrer Führungskräfte dank 360-Grad-Feedback und helfen Sie Ihren Mitarbeitern sich beruflich weiterzuentwickeln.

Exit - Befragungen

Jedes Unternehmen sollte ein Exit-Interview mit jedem Mitarbeiter führen, der das Unternehmen verlässt.

360 Grad Feedback​

Erkennen Sie die Stärken und Schwächen Ihrer Führungskräfte dank 360-Grad-Feedback und helfen Sie Ihren Mitarbeitern sich beruflich weiterzuentwickeln.

Exit - Befragungen

Jedes Unternehmen sollte ein Exit-Interview mit jedem Mitarbeiter führen, der das Unternehmen verlässt.

eNPS

Der Employee Net Promoter Score (eNPS) ist ein Instrument zur Messung der Loyalität Ihrer Mitarbeiter gegenüber Ihrem Unternehmen.

Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung

Psychische Gesundheit ist für die Qualität der Arbeit Ihrer Mitarbeiter unverzichtbar.

eNPS

Der Employee Net Promoter Score (eNPS) ist ein Instrument zur Messung der Loyalität Ihrer Mitarbeiter gegenüber Ihrem Unternehmen.

Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung

Psychische Gesundheit ist für die Qualität der Arbeit Ihrer Mitarbeiter unverzichtbar.

Wir erstellen für Sie interaktive Dashboards, mit denen Sie die Ergebnisse mehrerer Studien gleichzeitig und in Echtzeit einsehen können

john-schnobrich-FlPc9_VocJ4-unsplash(1)

Konzeption

Wir konkretisieren mit Ihnen die Fragestellungen und stellen Ihnen die Fragebogenvorlagen zur Verfügung oder entwickeln einen maßgeschneiderten Fragebogen für Ihre Befragungen

campaign-creators-pypeCEaJeZY-unsplash

Datenerhebung​

Sie laden Ihre Mitarbeiter über unsere Online-Plattform zur Befragung ein oder lagern den Einladungsprozess Prozess an uns aus

brainstorming-colleagues-conversation-1260308

Reporting

Erhalten Sie Ergebnisse in Echtzeit über unser Online Reporting

Teilen und versenden Sie eigenständig Teilberichte

Unser Customer Success Team führt für Sie auf Wunsch tiefergehende Analysen mit Ihren Daten durch und bereitet aussagekräftige Auswertungen und Charts per Onlinebericht oder maßgenschneidert im PowerPoint-Format

Haben Sie spezielle Anforderungen?

Wir finden die beste Lösung für Ihre Bedürfnisse.

Kontaktieren Sie uns.